Festival

Avigdor Classics will Kammermusik für ein generationenübergreifendes Publikum zugänglich machen, Kammermusik auf höchstem Niveau präsentieren und Kammermusik mit anderen Künsten vereinen, um Kunst über mehrere Generationen zu vereinen.

Im umfassenden Kulturangebot der Stadt Bern sticht das Avigdor Classics mit neuen transdisziplinären Konzertformaten hervor. Erstmals 2017 durchgeführt, präsentiert das Festival klassische Konzerte auf höchstem Niveau. International renommierte Künstlerinnen und Künstler garantieren zusammen mit jungen Nachwuchstalenten ein eindrückliches Konzerterlebnis und einen unvergesslichen Festivalbesuch.

Samuel Justitz wurde während seines Studiums von der bunten und innovativen Kulturlandschaft in London inspiriert. Er gründete das Avigdor Classics Festival, um auch in Bern Klassische Musik auf ungezwungene Art einem generationenübergreifenden Publikum zugänglich zu machen. Dafür bringt er Musik mit anderen Künsten auf die Bühne.

Unser Team

Samuel Justitz | Initiant und Künstlerischer Leiter
Romana Kaiser | Co-Leiterin
Joel Zeller | Konzertkoordination
Géraldine Justitz | Logistik und Koordination
Natalie Justitz | Koordination Staff
Matthias Staudenmann | Public Relations
Emanuel Huber | Auftritt und Rahmenprogramm

Unsere Partner

Camerata Bern | www.cameratabern.ch
LängGass Tee | www.laenggasstee.ch
LINN Home Bern | linn.macrec.ch
The Scotch Malt Whisky Society | www.smws.ch

Kontakt

Vorverkauf unter tickets.avigdorclassics.ch
Telefon: 0900 585 887 (CHF 1.20 pro Minute)
Vorverkaufsstellen: Tonträger Schweizerhofpassage | Museumskasse Zentrum Paul Klee

Avigdor Classics | Erlachstrasse 20 | 3012 Bern
info@avigdorclassics.ch