Avigdor Classics

Festival 16.-.19. Mai 2019

Avigdor Classics - Kammermusik im Herzen von Bern

 

tänzer

 

Vasna Aguilar

Mehr über Vasna Aguilar

 

Auftritt: Do, 16. Mai 2019 - 19.30 Uhr - PROGR, Aula

tickets.avigdorclassics.ch

 

Amadeus Pawlica

Mehr über Amadeus Pawlica

 

Auftritt: Do, 16. Mai 2019 - 19.30 Uhr - PROGR, Aula

tickets.avigdorclassics.ch

 

Musik und Sprache

16_ToSeeAWorld.jpg
 
p8030757.jpg

Suppléments Musicaux

Das junge Berner Vokalensemble Suppléments musicaux formierte sich im Sommer 2012 rund um eine Gruppe ehemaliger SchülerInnen und Schüler des Gymnasiums Neufeld, GesangsstudentInnen und Singbegeisterten. Im reichen Berner Chorwesen möchten sich Suppléments musicaux als flexibles und agiles Ensemble positionieren und mit besonderen Programmen und Konzerten einen Beitrag zum hiesigen kulturellen Leben leisten.

Musikalisch wollen sich Suppléments musicaux abseits vom gängigen Repertoire bewegen und sich der Pflege selten aufgeführter Werke widmen. Besonders die Musik des 20. Und 21. Jahrhunderts soll einen festen Platz in den Programmen erhalten. Ein weiteres Anliegen ist es dem Ensemble, Werke von Komponistinnen aufzuführen. Die Zusammenstellung der Werke erfolgt epochenübergreifend und orientiert sich an thematischen Zusammenhängen. Werke sollen in gewissen Kontexten präsentiert werden, sich kontrastieren und ergänzen und somit den Zuhörenden neue Horizonte eröffnen.

 Auftritt: Fr, 17. Mai 2019, 19.30 - Kirche St.Peter und Paul, Krypta

Leitung Mortiz Achermann

Moritz Achermann (*1991) studierte Musikwissenschaft und Germanistik an der Universität Bern bevor er 2016 in die Gesangsklasse von Kai Wessel an der Hochschule der Künste Bern eintrat. Er arbeitet als Chorleiter, Theatermusiker, Komponist und Musikkritiker und schreibt Texte für Musikfestivals und Konzertveranstalter. Er erhielt Kompositionsaufträge für das Barockensemble Il dolcimelo, das Vokalensemble Belcanto, das Jugendorchester Köniz, das orchestra giovane und das Kammerorchester musica movendi. Seine Stücke für Chor und Marimba wurden vom Norsk Musikforlag in Oslo publiziert. Er ist Co-Leiter der Theatergruppe des Gymnasiums Neufeld und war als Musiker in Theaterproduktionen am Stadttheater Bern, am Theater Biel-Solothurn und in der freien Szene engagiert. Diverse Projekte realisierte er mit dem Theaterkollektiv Faust Gottes. Er war drei Jahre Präsident des Berner StudentInnentheaters und unterrichtete ein Semester an der pädagogischen Hochschule Zürich. Moritz Achermann dirigiert das von ihm gegründete Vokalensemble Suppléments musicaux, mit dem er 2014 den Jugendpreis der Burgergemeinde Bern gewann, den Chor Laltracosa, den Männerchor Wangen an der Aare, den Berner Generationenchor, das Kammerorchester Campo fiorente und betätigt sich als Sänger, DJ und Performer.

Auftritt: Fr, 17. Mai 2019, 19.30 - Kirche St.Peter und Paul, Krypta


Musik und die Kunst des Tees

4F_LGT_Logo_ohne_Claim.jpg

Länggass-Tee AG

Auftritt: Sa, 18. Mai 2019, 16.00 Uhr - Gesellschaft zum Distelzwang, Zunftsaal


Streicherensemble & Bandoneon

 

LA SINFONIETTA, Leitung Alejandro Mettler

 „La Sinfonietta“ ist ein Streicherensemble der Musikschule Konservatorium Bern, das 2012 gegründet wurde und jungen ambitionierten Nachwuchsstreichern die Möglichkeit gibt, sich vertieft mit dem Orchesterspiel auseinanderzusetzen. In der kurzen Zeit seines Bestehens hatte die „Sinfonietta“ bereits mehrere aufsehenerregende Auftritte. So gestaltete sie ein Konzert zusammen mit dem Young European String Orchestra aus Dublin (2013) oder trat gemeinsam mit der Camerata Bern und dem argentinischen Bandoneonisten Luciano Jungmann im Zentrum Paul Klee auf (2015). „La Sinfonietta“ steht unter der Leitung von Alejandro Mettler, der seit 1990 an der Musikschule Konservatorium Bern Violine und Viola unterrichtet.


Auftritt: So, 19. Mai 2019, 17 Uhr - Konservatorium Bern 

 

LucianoJungman1.JPG

Luciano Jungman, Bandoneon

(http://www.lucianojungman.com.ar/de/)

Auftritt: So, 19. Mai 2019, 17 Uhr - Konservatorium Bern