Avigdor Classics

Festival 13.-.19. Mai 2019

Avigdor Classics - Kammermusik im Herzen von Bern

Michael Brooks reid

Der in Australien geborene und nun in Berlin lebende Violinist Michael Brooks Reid arbeitete als Konzertmeister oder erster Violinist in vielen führenden Orchestern in Europa und Australien. Unter anderem waren dies das Mahler Chamber Orchestra, Scottish Chamber Orchestra, Deutsche Radio Philharmonie, Camerata Bern, Kammerakademie Potsdam, Melbourne Chamber Orchestra und Adelaide Symphony Orchestra. Michael tritt ebenfalls regelmässig mit dem Australian Chamber Orchestra, dem Orchestra Mozart und dem Lucerne Festival Orchestra auf und arbeitete mit den berühmten Dirigenten Pierre Boulez und Claudio Abbado zusammen. Kürzlich war Michael als Solist auf Tournee mit dem Melbourne Chamber Orchestra und leitete die Vier Jahreszeiten von Vivaldi und Piazolla zur Begeisterung der Kritiker. Michael hat eine Leidenschaft für Kammermusik und war mehrere Jahre teil des Hamer Streichquartetts. Während seiner Zeit mit dem Quartett konnten sie am bekannten Asia-Pacific Chamber Music Competition 2008 teilnehmen und alle zu gewinnenden ersten Preise erreichen: the Quartet, Overall und Audience prizes. Darauf wurde das Quartet als ‘The 100 Most Influential People in Australia’ in der Zeitschrift ‘The Age’ genannt. Michael verfolgt ebenfalls eine Ausbildung im Dirigieren und hat bereits bei Christopher Seaman, Sebastian Lang-Lessing und Prof. John Hopkins studiert und hat die Adelaide and Tasmanian Symphony Orchestras dirigiert. Bei der Camerata Bern spielt er regelmässig als Stimmführer der 2. Violinen.